Wir wollen unsere Kekse nicht anbrennen lassen...

denn auch unsere Seite nutzt Cookies, um unsere Webseite mit Online-Angeboten für Sie interessanter und nützlicher gestalten zu können. So z.b. auch um zu speichern, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind und nicht jedes Mal aufs neue hingewiesen werden.

weitere Informationen finden Sie in unserer:Datenschutzerklärung

ich akzeptiere:

:: Freiwillige Feuerwehr Gangelt ::

Pkw auf Dach


Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Nachmittag um 14:46 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Birgden alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursachen stießen gegen 14:40 Uhr Nachmittags auf der Geilenkirchener Straße in Birgden ein Pkw der Marke Renault Clio und ein Pkw der Marke Honda zusammen. Durch den Aufprall überschlug sich der Honda und blieb auf dem Dach liegen. Da der Fahrer sich zunächst nicht aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurden Rettungskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Glücklicherweise konnte der Fahrer des Honda sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr befreien. Er wurde durch den Rettungsdienst Erstversorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und halfen bei der Bergung der Fahrzeuge. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Geilenkirchener Straße rund zwei Stunden lang gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


Autor: Oliver Thelen

zurück

tablet pc