Wir wollen unsere Kekse nicht anbrennen lassen...

denn auch unsere Seite nutzt Cookies, um unsere Webseite mit Online-Angeboten für Sie interessanter und nützlicher gestalten zu können. So z.b. auch um zu speichern, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind und nicht jedes Mal aufs neue hingewiesen werden.

weitere Informationen finden Sie in unserer:Datenschutzerklärung

ich akzeptiere:

:: Freiwillige Feuerwehr Gangelt ::
Gemeinsam Stark - der Zug 2
Nachdem wir im vergangenen Jahr bereits die acht Einheiten der Feuerwehr Gangelt vorgestellt haben, folgen in unserer neuen Rubrik ''Gemeinsam Stark'' die Züge und Unterstützungseinheiten der Feuerwehr Gangelt.
06.01.2018 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Der richtige Umgang mit Feuerwerkskörpern
Feuerwerkskörper sind ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Silvesterfeiern zur Begrüßung des neuen Jahres. Feuerwerkskörper enthalten Explosivstoffe und können bei ihrer Funktion mehr oder minder gefährliche Wirkungen entfalten. Im Interesse der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie zum Schutz für Leben, Gesundheit und Sachgüter gibt die Feuerwehr folgende Hinweise:
30.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Gemeinsam Stark - der Zug 1
Nachdem wir bereits die acht Einheiten der Feuerwehr Gangelt vorgestellt haben, folgen in unserer neuen Rubrik ''Gemeinsam Stark'' die Züge und Unterstützungseinheiten der Feuerwehr Gangelt. Die Angehörigen der Feuerwehr Gangelt sind, entsprechend ihres Wohn- oder Arbeitsortes, einer der acht Einheiten zugeordnet. Organisatorisch sind jeweils zwei bis drei Einheiten in Lösch- und Hilfeleistungszüge zusammengefasst.
29.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Tief betroffen
Wir sind in Gedanken bei den Kollegen, Freunden und Familien der, bei dem schrecklichen Unfall getöteten jungen Polizistin und den verletzten Kollegen. Unser tiefes Mitgefühl und Beileid.
28.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Frohe Weihnachten
Ein aufregendes Jahr voller Höhen und Tiefen neigt sich dem Ende entgegen. An dieser Stelle möchten wir uns bei der gesamten Bevölkerung, bei den Kameradinnen und Kameraden aus den befreundeten Wehren sowie bei allen Freunden und Unterstützern für die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken.
24.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Weihnachtsgruß der Wehrführung
Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder der Feuerwehr Gangelt wieder großartiges geleistet. In einem persönlichen Brief bedankt sich Günter Paulzen im Namen der Leitung der Feuerwehr Gangelt bei jedem einzelnen ganz herzlich.
21.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Beförderungen zum Jahresabschluss in Stahe
Am Wochenende feierten die Mitglieder der Einheit Stahe-Niederbusch im Feuerwehr-Gerätehaus Stahe den besinnlichen Abschluss des Jahres 2017. Dabei standen zunächst mehrere Beförderungen auf dem Programm.
18.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Gemeinsam Stark - die Bauhofstaffel
Nachdem wir bereits die acht Einheiten der Feuerwehr Gangelt vorgestellt haben, folgen in unserer neue Rubrik ''Gemeinsam Stark'' die Züge und Unterstützungseinheiten der Feuerwehr Gangelt. Diesmal beginnen wir mit der Bauhofstaffel der Feuerwehr Gangelt.
15.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Erfahrungen mit Wärme und Stress gesammelt
In den letzten Tagen absolvierten rund 20 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Gangelt eine Realbrandausbildung in der Wärmegewöhnungsanlage (WGA) der Feuerwehr Erkelenz. Während draußen leichter Schneefall herrschte, heizten die Ausbilder bei mittleren Raumtemperaturen von dreihundert bis vierhundert Grad den Teilnehmern ordentlich ein.
10.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

Tag des brandverletzten Kindes
Der achte Tag des brandverletzten Kindes am heutigen 7. Dezember macht besonders auf Brandverletzungen durch Kontaktverbrennungen aufmerksam. Als Initiator des Aktionstages möchte der Paulinchen e.V. in diesem Jahr mit dem Motto: Kinderhände weg von heißen Flächen! deutlich machen, wie wichtig es ist, auf die Gefahren von heißen Flächen an Kaminöfen, Backofentüren, Herdplatten oder Bügeleisen hinzuweisen, um Kinder vor Kontaktverbrennungen zu schützen.
07.12.2017 | Feuerwehr Gangelt | Mehr...

| 1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 | 15 | 16 |  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32 |  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48 |  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64 |  65 |  66 |  67 |  68 |  69 | 

tablet pc